DATUM: Samstag, 19. November 2022    Anmeldung/Detailinformation unter
Eine der schönsten und intensivsten Gruppenzeremonie, die Dir ermöglicht Dich auf physischer, mentaler und geistiger Ebene von Vergangenem zu reinigen, Dich zu erneuern und Dich mit dem Grösseren, der Schöpfungskraft, mit Spirit wieder zu verbinden.

Den besonderen Raum einer Schwitzhütte wird in vielen Traditionen von Nord – Mittel - und Südamerika, als Symbol für den Schoßraum der gesamten Schöpfung, aus dem alles Leben entsteht, bezeichnet. Alle Erdkulturen seit der Entdeckung des Feuers pflegten Formen der Reinigung. So existiert in vielen Teilen der Welt die Praxis, Wasser über heiße Steine zu gießen, um ein reinigendes Dampfbad zu erzeugen.

Es ermöglicht Dir grade in Zeiten des Umbruches, der Veränderung, aus dem Alltag auszutreten, Balance und andere Einsichten zu erleben, sich neu auszurichten, in Bezug auf das, was für Dich wesentlich ist.

Diese Zeremonie bedarf keiner speziellen Vorkenntnisse. Wichtig ist eine Bereitschaft sich auf Neues und sich selber einzulassen.
Leitung:  Barbara Niklas.
Sie ist ausgebildet und autorisiert Zeremonien dieser Tradition zu leiten.
Details zum Ablauf erfährst Du unter